Hemden

DressScout 24 verrät, was in keinem Kleiderschrank fehlen sollte!

Jede Frau kennt dieses Problem: Wir stehen vor einem vollen Kleiderschrank und hat trotzdem nichts zum Anziehen. Angesichts der vielen Kombinationsmöglichkeiten und der Fülle empfinden wir meist nur reine Verzweiflung. Nie das richtige Outfit zu einem bestimmten Anlass. - Doch damit ist jetzt Schluss, die Basicteile mit der jeder Kleiderschrank ausgestattet sein sollte, lesen Sie hier:

Die sogenannten Klassiker sind unabhängig von den vergangenen oder derzeitigen Trends, sie sind zeitlos und das ist nur einer ihrer Vorteile. Bei der Anschaffung dieser Kleidungsstücke steht die Qualität an erster Stelle, diese Stücke sollen ja ein Leben lang halten. Das erste Kleidungsstück was in einen gut sortierten Schrank gehört ist das „kleine Schwarze“, zu vielen Anlässen passend. Die weiße Bluse darf natürlich auch nicht fehlen, sie kommt immer gut an. Sie lässt sich mit allen Farben und Mustern kombinieren. Entscheidend dafür ist natürlich auch der passende, klassische Schnitt

Ein richtiger Allrounder unter den Kleidungsstücken ist die Jeans, sie ist vielfältig einsetzbar. Entweder sportlich mit Turnschuh und einem T-Shirt getragen oder elegant mit High Heels und Blazer kombiniert, alles ist möglich. Der Mantel darf in keinem Kleiderschrank fehlen, im Winter eher länger und wärmend, im Sommer hell und leicht. Auch ein Schal oder Tücher sind lange nicht mehr nur Wärmespender, lässig um den Hals gebunden machen sie jedes Outfit zu einem Hingucker.

Ein Hosenanzug oder ein Kostüm kann zu vielen Veranstaltungen getragen werden. Es sollte jedoch in kombinierbaren Farben gehalten werden, um es besonders vielfältig einsetzen zu können. Ergänzend kann man noch sagen das es immer wertvoll ist verschiedene Assecoeures zu besitzen, von der Perlenkette bis zum Haarschmuck der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.